Get Adobe Flash player

Wir bilden nach folgenden Verbänden aus:

 

 Links im Menü kannst Du Deine Kurse wählen.

 

 

 

DSI - Diving Schools International   

 

Ein junger und moderner Verband.

Durch die Mitgliedschaft im Dachverband CMAS sind die Brevets weltweit anerkannt.

 

DSI ist der Partnerverband von NASDS. Kombikurse sind jederzeit möglich

 

Wir bilden aus, vom Anfänger bis zum Tauchlehrer (DSI/CMAS Moniteur/TL ***).

 

 

 

 

 

 

 

NASDS - National Association of Scuba Diving Schools

 

 

NASDS wurde 1961 in den USA gegründet-

Durch die Mitgliedschaft im Dachverband RSTC ist auch hier die Anerkennung weltweit vorhanden.

 

NASDS ist der Partnerverband von DSI. Kombikurse sind jederzeit möglich.

 

Wir bilden aus, vom Anfänger bis zu Tauchlehrer (NASDS Instructor Trainer).

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer oder was ist DSI / NASDS / CMAS & RSTC?

Wer oder was ist CMAS?


CMAS ist die Abkürzung für Confédération Mondial des Activités Subaquatique.
Die CMAS ist einer der zwei großen Welt-Tauchsport-Dachverbände. Die CMAS selber bildet keine Taucher aus. Die Ausbildung geschieht durch die Mitgliederverbände / Lizenznehmer. Die CMAS gibt verbindliche Standards vor und sorgt so für eine weltweite Anerkennung der Tauchbrevets ihrer Mitglieder. Die beiden großen Dachverbände erkennen sich gegenseitig an, so dass ein Wechsel problemlos möglich ist.
Die CMAS wurde am 10.01.1959 in Monaco gegründet und hat ihren Sitz in Rom.


Wer oder was ist RSTC?

 

1987 beschloss die Mehrheit der Tauchverbände in den USA die Gründung einer “non profit” Agentur, bekannt als die Recreational Scuba Training Council (RSTC). RSTC-Mitglieder bilden weltweit mehr als 85% aller Taucher aus. NASDS ist RSTC Gründungsmitglied zusammen mit IDEA, PADI, PDIC und SSI und dadurch berechtigt weltweit auszubilden.

 

 

Wer ist DSI?

DSI ist ein moderner Verband. Durch die Mitgliedschaft in der CMAS Baltic ist weltweite Anerkennung garantiert.

 

 

Wer ist NASDS?

 

NASDS wurde 1961 in den USA gegründet und ist Gründungs-Mitglied des RSTC.

 

 

Was bringt die Partnerschaft DSI / NASDS

 

Diese Partnerschaft ermöglicht es, mit nur einer Ausbildung die Vorteile beider Dachverbände zu vereinen. Damit ist die oft gestellte Frage, welcher Dachverband wo eher anerkannt wird bzw. der "Bessere" ist, absolut unwichtig.

 

Nach bestandenem Kurs kann ein DSI/CMAS und/oder NASDS/RSTC Brevet erworben werden.

 

Mehr Freiheit geht nicht.

 

 

Da sich die Kurse von DSI und NASDS nur in Nuancen unterscheiden und problemlos kombiniert werden können, haben wir sie der Einfachheit halber zusammengefasst.